AKTUELLES

 

20.11.2017 | Stadtverband

Neuer Vorstand gewählt

 

Die Delegierten wählten gestern auf dem Parteitag der Wittener SPD einen neuen Stadtverbansvorstand.

Der bisherige Stadtverbandsvorsitzende ist auch der neue: Ralf Kapschack wurde ebenso wiedergewählt wie seine Stellvertreter Kerstin Hänsch und Tim Koch. Als Beisitzer wurden gewählt: Karin Preuß, Paulina Saelzer, Ute Niederhagemann, Philipp Menken, Dennis Sohner und Horst Kogelheide. Schatzmeister Axel Echeverria und Schriftführerin Patricia Podolski wurden in ihren Ämtern bestätigt, Christopher Fahsold ist neuer stellvertretender Schriftführer.

Dem Stadtverbandsvorstand gehören damit sechs neue Gesichter an, 4 davon im Juso-Alter, also unter 35 Jahren. Wir freuen uns, mit frischem Wind in die Zukunft zu starten - personell und inhaltlich. Wir wollen in den Stadtteilen wieder sichtbarer sein. Bei den Themen, die die Menschen in Witten bewegen - etwa bezahlbare Mieten oder eine gute Nahversorgung-, wollen und müssen wir zukünftig noch stärker präsent sein.

15.10.2017 | Ortsverein

47. Hüllberger Waldfest

 

 

Einladung zum 47. Hüllberger Waldfest

 

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde der SPD,

 

der SPD Ortsverein Annen Hüllberg veranstaltet sein 47-jähriges Waldfest am 21. und 22.Oktober erstmalig rund um das Schwedenheim, Herdecker Str. 109, 58453 Witten.

An beiden Tagen erwartet euch neben Hüpfburg, Kistenrutsche und Kinderschminken, Kaffee und Kuchen sowie Leckeres vom Grill auch Live Musik. Am Samstag spielen ab 16.00 Uhr die Rhythmic Trumpets Ruhrlandgruss Witten und am Sonntag um 14.00 Uhr tritt der Shanty-Chor Witten auf.

Beginn des Festes ist am Samstag um 14.00 Uhr sowie am Sonntag um 11.00 Uhr, mit dem traditionellen „Politischen Frühschoppen“, zu dem Ralf Kapschack, MdB, zu Gast sein wird.

Lasst uns gemeinsam feiern, wir freuen uns auf euch!

 

23.09.2017 | Ortsverein

Bundestagswahl 2017

 

   Nicht vergessen: Wählen gehen!

 

18.09.2017 | Stadtverband

Tag der Ortsvereine

 

Europa – war das Thema des OV Hüllberg am Tag der Ortsvereine in der Wittener Innenstadt.

Wovon träumen wir Europäer? 

Danach haben wir mit unserer Pinwandaktion die Wittener Bürgerinnen und Bürger befragt.

Träume liefern eine Vision davon, wo man hin und wie man sein will.

Menschenrechte, soziale Rechte, Frieden, Lebensqualität, Solidarität, kulturelle Vielfalt und Verschiedenheit sowie grenzenloses Reisen, sind  nur einige Auszüge des europäischen Traums, der vielen Bürgerinnen und Bürgern ein Anliegen ist.

Dafür stehen wir, die SPD, mit unserer Europapolitik ein.

06.09.2017 | Ortsverein

Wanderung durch das Muttental

 

Wanderung der Mitglieder und Freunde des SPD Ortsvereins Hüllberg zum historischen Bethaus der Bergleute im Muttental.


Am vergangenen Sonntag trafen wir uns zu einer Wanderung durch das Muttental. Ziel war das historische Bethaus der Bergleute von 1830. Dort verbrachten wir bei schönem Wetter, leckerem Essen und guten Gesprächen einen tollen Tag.

Für uns im Bundestag

Für uns im Landtag

 

Gute Idee

www.spd.de/unterstuetzen/mitglied-werden/

WebsoziInfo-News

21.11.2017 20:36 SPD-Chef zum Scheitern von Jamaika – Es ist genügend Zeit
Nach dem Scheitern der Sondierungen zwischen CDU, CSU, FDP und Grünen geht SPD-Chef Martin Schulz davon aus, dass jetzt die Wählerinnen und Wähler das Wort haben. Für eine Große Koalition, bekräftigte Schulz, stehe die SPD nach wie vor nicht zur Verfügung. Die FDP hat sich davon gemacht und Angela Merkel steht jetzt ohne Verhandlungspartner für

21.11.2017 20:33 Die FDP hat Angst vor der eigenen Courage
Im Interview mit der Funke Mediengruppe erläutert Carten Schneider die Position der SPD und die mangelnde Ernsthaftigkeit der Freidemokraten. Das Interview auf spdfraktion.de

21.11.2017 18:33 Siemens steht in der Verantwortung – kein Kahlschlag im Osten
Die bekannt gewordenen Pläne von Siemens zum Arbeitsplatzabbau sind nicht hinnehmbar. Ein Unternehmen mit Milliardengewinnen kann nicht die ohnehin schwachen Industriestrukturen in Ostdeutschland erheblich weiter schädigen, wie es durch die beabsichtigte Schließung der Werke in Leipzig und Görlitz und durch den geplanten aber noch unklaren Verkauf des Werks in Erfurt beabsichtigt ist. „Siemens sollte als

19.11.2017 19:01 „Das wird eine Koalition des Misstrauens“
SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles kritisiert das Gegeneinander der Jamaika-Parteien. Und sie erklärt, was die SPD-Fraktion tun muss, um die Menschen wieder besser zu erreichen. Interview mit Andrea Nahles von der Funke Mediengruppe auf spdfraktion.de

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:181606
Heute:9
Online:1