AKTUELLES

 

23.12.2018 | Allgemein

Herzliche Weihnachtsgrüße

 

03.02.2018 | Ortsverein

Hüllberger SPD ehrt Jubilare

 

Bei der Jahresabschlussfeier ehrte der Ortsverein Hüllberg seine Jubilare des Jahres 2017 in der Gaststätte Zum Scheunentor. Heinrich und Ingrid Janas (2.und 3.v.l.) sind seit 40 Jahren Mitglieder, Hans-Werner Schulte (3.v.r.) ist seit 50 Jahren dabei, Adalbert Wallat (r.) wurde für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Mit im Bild: Jutta Kohlhaas (li.), Klaus Lohmann und Paulina Saelzer.

22.12.2017 | Ortsverein

Frohe Weihnachten

 

20.11.2017 | Stadtverband

Neuer Vorstand gewählt

 

Die Delegierten wählten gestern auf dem Parteitag der Wittener SPD einen neuen Stadtverbansvorstand.

Der bisherige Stadtverbandsvorsitzende ist auch der neue: Ralf Kapschack wurde ebenso wiedergewählt wie seine Stellvertreter Kerstin Hänsch und Tim Koch. Als Beisitzer wurden gewählt: Karin Preuß, Paulina Saelzer, Ute Niederhagemann, Philipp Menken, Dennis Sohner und Horst Kogelheide. Schatzmeister Axel Echeverria und Schriftführerin Patricia Podolski wurden in ihren Ämtern bestätigt, Christopher Fahsold ist neuer stellvertretender Schriftführer.

Dem Stadtverbandsvorstand gehören damit sechs neue Gesichter an, 4 davon im Juso-Alter, also unter 35 Jahren. Wir freuen uns, mit frischem Wind in die Zukunft zu starten - personell und inhaltlich. Wir wollen in den Stadtteilen wieder sichtbarer sein. Bei den Themen, die die Menschen in Witten bewegen - etwa bezahlbare Mieten oder eine gute Nahversorgung-, wollen und müssen wir zukünftig noch stärker präsent sein.

15.10.2017 | Ortsverein

47. Hüllberger Waldfest

 

 

Einladung zum 47. Hüllberger Waldfest

 

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde der SPD,

 

der SPD Ortsverein Annen Hüllberg veranstaltet sein 47-jähriges Waldfest am 21. und 22.Oktober erstmalig rund um das Schwedenheim, Herdecker Str. 109, 58453 Witten.

An beiden Tagen erwartet euch neben Hüpfburg, Kistenrutsche und Kinderschminken, Kaffee und Kuchen sowie Leckeres vom Grill auch Live Musik. Am Samstag spielen ab 16.00 Uhr die Rhythmic Trumpets Ruhrlandgruss Witten und am Sonntag um 14.00 Uhr tritt der Shanty-Chor Witten auf.

Beginn des Festes ist am Samstag um 14.00 Uhr sowie am Sonntag um 11.00 Uhr, mit dem traditionellen „Politischen Frühschoppen“, zu dem Ralf Kapschack, MdB, zu Gast sein wird.

Lasst uns gemeinsam feiern, wir freuen uns auf euch!

 

Für uns im Bundestag

Für uns im Landtag

 

Gute Idee

www.spd.de/unterstuetzen/mitglied-werden/

WebsoziInfo-News

21.01.2019 20:33 100 Jahre Frauenwahlrecht
Wir feiern 100 Jahre Frauenwahlrecht! Endlich durften Frauen wählen und gewählt werden. Seit 100 Jahren treten wir nun gemeinsam für unser Ideal der Gleichstellung ein. Es ist noch viel zu tun. Auf die nächsten 100! STARKE STIMMEN FÜR DEMOKRATIE

21.01.2019 20:30 Ein Bündnis für Parität!
Fraktionsübergreifend fordern weibliche und männliche Abgeordnete des Bundestages ein Paritätsgesetz für die gleiche Anzahl von Frauen und Männern im Parlament. Katja Mast und  Eva Högl erläutern die Gründe und das Vorgehen. „Veränderungen im Wahlrecht gab es immer nur, wenn mutige Frauen sich für ihre Rechte eingesetzt haben und mutige Männer mit Ihnen gekämpft haben. Gerade die Entstehung des Grundgesetzes

18.01.2019 20:30 Nukleare Aufrüstung ist keine sinnvolle Antwort
Carsten Schneider hält die Star-Wars-Pläne von Trump für Fantasien eines gefährlichen Halbstarken. Nukleare Aufrüstung könne keine sinnvolle Antwort auf sicherheitspolitische Herausforderungen sein. „Eine neue Welle nuklearer Aufrüstung kann keine sinnvolle Antwort auf die großen sicherheitspolitischen Herausforderungen unserer Zeit sein. Deshalb muss alles getan werden, um die vertragsbasierte Abrüstung in Europa zu sichern und zu stärken. Hierbei kann

17.01.2019 20:38 Barley zum Brexit „Unsere Hand bleibt ausgestreckt“
Die SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl, Katarina Barley, sieht angesichts der verfahrenen Lage in London zunehmende Chancen für ein zweites Referendum über den Ausstieg Großbritanniens aus der EU. „Mein Eindruck ist, dass diese Möglichkeit wahrscheinlicher geworden ist, als sie das noch vor wenigen Wochen war“, sagte die Bundesjustizministerin am Mittwoch in Berlin. Die deutliche Ablehnung des

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:181606
Heute:33
Online:1